Sie sind hier: Startseite > Programm 2019

Das Bootshaus

Ein Junge und sein Bruder werden von ihrer Mutter zu einem Bootshaus gebracht, weil es in der Stadt zu gefährlich geworden ist. Zunächst erscheint ihnen das Leben am See als Abenteuer. Doch auch die Abgelegenheit kann sie nicht vor dem näher rückenden Krieg schützen. Vom Schilf verdeckt begleitet Charon die Kinder. In seinem Boot stakend zieht er die horizontale Linie zwischen Leben und Tod.

Idee: Enno Podehl
Musik: Stefan Mertin
Spiel&Szenographie: Mirjam Hesse, Enno Podehl
Regie: Frank Soehnle und Team

Erwachsene
Dauer: ca. 60 min

 

Wichtige Infos